Handlungsspielräume erweitern


Wer in der Beratung, im Coaching, in der Supervision tätig ist, hört von Kunden und Klienten oft diese Aussagen: "Ich weiß nicht weiter", "ich bin überfordert", "es gibt nur entweder oder" usw. Dies ist Ausdruck dafür, dass sich die Kunden im Spannungsfeld unterschiedlichster Anforderungen befinden und keine oder nur eingeschränkte Handlungsmöglichkeiten finden.
Dieses Seminar unterstützt Sie, sich eigenen Haltungen und Einstellungen und die der Kunden/Klienten bewusster zu werden. Mit Hilfe von kreativen Methoden, die in der täglichen Arbeitspraxis eingesetzt werden können, erarbeiten wir unterschiedliche Betrachtungsweisen, aus denen sich neue Gestaltungsspielräume eröffnen. Aktives Gestalten und Handeln ist möglich!


Termin
Dienstag   12. Und 13.  Sept. 2017 von 9.00 bis 18.00 Uhr


Leitung
Jimmy Gut
Psychotherapeut ,  Supervisor, Sozial- und Gestaltpädagoge, Lebens- und Sozialberater
 Lehrtrainer und Fachbereichsleiter  für Gestaltpädagogik  in der AGB – Akademie für Gruppe und Bildung/Österreich
www.jimmy-gut.at

Anmeldung / Seminarort
Haus St. Georg, Sarns 10 I-39042 - Brixen/Südtirol 
fon: 0039 0472 201263  info@.cusanus.bz.it http://www.cusanus.bz.it/de/veranstaltungen/veranstaltungen-detail.asp?lProjectID=909448&lDay=12&lMonth=9&lYear=2017

Seminarkosten
Die Seminargebühr beträgt € 190,-- + MWSt. (Italien)

Folder download hier


 

 

 

 

 

AGB - Akademie für Gruppe und Bildung Vorarlberg GesbR | 6830 Rankweil | mke@.agb-vorarlberg.at